Typ

Nikon-Z-Bajonett

Format

FX-Format (Vollformat)

Brennweite

14–24 mm

Lichtstärke

1:2,8

Kleinste Blende

22

Optischer Aufbau

16 Linsen in 11 Gruppen (einschließlich 4 ED-Glas-Linsen, 3 asphärische Linsen, Linsen mit Nanokristall- und ARNEO-Vergütung und Frontlinse mit Fluorvergütung)

Bildwinkel

FX-Format: 114° bis 84°, DX-Format: 90° bis 61°

Brennweitenskala

Millimeterskala (14, 15, 16, 18, 20, 24)

Fokussiersystem

Innenfokussierung

Naheinstellgrenze

0,28 m ab Sensorebene in allen Zoompositionen

Maximaler Abbildungsmaßstab

1:7,7 (bei 24 mm Brennweite)

Anzahl der Blendenlamellen

9 (Blendenöffnung mit abgerundeten Lamellen)

Blendenbereich

1:2,8 bis 22

Vergütung

Nanokristallvergütung, Fluorvergütung, ARNEO-Vergütung

Durchmesser x Länge (ab Objektivanschluss)

ca. 88,5 mm (maximaler Durchmesser) × 124,5 mm (ab Bajonettauflage bis Vorderkante Objektiv)

Gewicht

ca. 650 g

Autofokus

Ja

Innenfokussierung

Ja

Fokussierung

Autofokus, manueller Fokus

Mitgeliefertes Zubehör

Objektivdeckel LC-Z1424 (vorderer Deckel), Objektivdeckel LC-K104 (vorderer Deckel), Objektivdeckel LF-N1 (hinterer Deckel), Gegenlichtblende HB-96, Gegenlichtblende HB-97, Objektivbeutel CL-C2


¹ Unter den Zoomobjektiven für digitale Wechselobjektiv-Vollformatkameras (Nikon-FX-Format) mit einer Brennweite ab 14 mm oder weniger und einer Lichtstärke von 1:2,8 über den gesamten Zoombereich (Stand September 2020). Basierend auf Recherchen von Nikon.

 


Material Code
NIKKOR Z 14-24mm f/2.8 S - JMA711DA